Suchen

Kranzniederlegung am Ehrenmal der Luftwaffe am 16.11.2019 in Fürstenfeldbruck

GKS / Bundesebene / Fürstenfeldbruck, November 2019

Das Ehrenmal der Luftwaffe und der Luftfahrt wurde mit Spenden von Angehörigen der Luftwaffe, der Luftfahrt und sonstigen Privatpersonen in den Jahren 1957 bis 1966 erstellt und ist den Toten der Luftstreitkräfte und der Luftfahrt gewidmet, die während ihres Dienstes in Krieg oder Frieden ihr Leben verloren haben.

 

image4.jpeg

 

Traditionell gedenkt die Luftwaffenführung zusammen mit der Offizierschule der Luftwaffe am Sonnabend vor dem Volkstrauertag den Toten der Kriege, unserer Bundeswehr und der Luftfahrt. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Gemeinschaft Katholischer Soldaten an der würdevollen Feierstunde mit einem Kranz, der durch Oberstleutnant Rufin Mellentin und Stabsfeldwebel Werner Eickmann niedergelegt wurde.

 

image2.jpeg

 

 

image1.jpeg

 

 

image3.jpeg

 

Text und Fotos: OTL Rufin Mellentin 

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.